Workshop 14.11.2018:
Absicherung automatisierter Fahrfunktionen

Im Rahmen seiner laufenden Aktivitäten veranstaltet das Tech Center a-drive Workshops zu aktuellen Themen rund um das automatisierte Fahren. Dieses Jahr wird sich der Workshop einem der am heißesten diskutierten aktuellen Themen widmen, der

Absicherung automatisierter Fahrfunktionen

Herkömmliche Absicherungsverfahren werden in absehbar Zeit nicht mehr ausreichen um die komplexen automatisierten Fahrfunktionen zu verifizieren. Daher müssen jetzt neue Verfahren für die Absicherung entwickelt werden. Im Workshop werden die aktuellen Probleme und Herausforderungen für die Absicherung sowie neue Ansätze für automatisierte Fahrfunktionen diskutiert. Darüber hinaus wird das Tech Center a-drive und der Fortschritt der laufenden Projekte vorgestellt.

Der Workshop findet am 14.11.2018 am FZI Forschungszentrum Informatik, Haid-und-Neu-Str. 5a, 76131 Karlsruhe statt.

Programm

9:00 - 9:10 Begrüßung FZI Forschungszentrum Informatik
9:10 - 9:20 Vorstellung des Tech Center a-drive,
Prof. Dr. Klaus Dietmayer, Universität Ulm, Sprecher Tech Center a-drive.
9:20 - 11:30 Aktuelle Projekte im Tech Center a-drive, Projektleiter.
11:30 - 12:30 Absicherung im Fahrzeugbereich - was ändert sich mit Automatisierung?,
Prof. Dr. Albert Albers, KIT.
13:30 - 14:30 Anforderungen an die Softwareentwicklung unbemannter Flugzeuge, 
Jörg Dittrich, DLR.
14:30 - 15:30 Testen in virtuellen Umgebungen,
Dr. Helmut Schittenhelm, Daimler AG.
16:00 - 16:45 Design for Test,
Dr. Walther Wachenfeld, Continental.

 

Registrierung

Online-Anmeldung unter https://www.xing-events.com/TCa-drive

Teilnahmegebühr: 90 EUR
Die Teilnehmerzahl ist auf 125 Personen beschränkt. Die Registrierung und Anmeldung erfolgt über den angegebenen Link.

Hotelempfehlungen

Das FZI Forschungszentrum Informatik hat eine Liste mit Hotelempfehlungen zusammengestellt, die wir ihnen gerne hier zum download als pdf bereitstellen: [Hotelempfehlungen].